Wir über uns

Der Golfclub Reischenhof in Wain ist ein noch junger Club, er wurde 1987 gegründet, hat sich aber recht schnell zu einem der führenden Clubs in Oberschwaben entwickelt. Bereits 1988 verfügte der Club über eine Driving-Range und 1989 über die ersten drei Spielbahnen. Mit der Erweiterung auf neun Spielbahnen war der Reischenhof schließlich schon 1991 als offizieller Neun-Löcher-Golfplatz für einen normalen und offiziellen Turnierbetrieb gerüstet. Die Anlage eines zweiten Kurses mit weiteren neun Löchern, welche 1995 bespielt werden konnten, war jedoch schon vorausblickend auf eine Erweiterung um die dritten neun Löcher so erfolgt, daß letztendlich drei Neun-Löcher-Kurse beliebig miteinander verbunden werden sollten. Mit dem Bau eines neuen, grosszügigen Clubhauses und dessen Einweihung 2000 sowie der offiziellen Spielfreigabe der dritten neun Spielbahnen 2002 ist der Golfclub Reischenhof, der schon seit geraumer Zeit unter Kennern als Geheimtipp gilt, nun zum Golf-Mekka in Oberschwaben geworden.