AK30 HERREN

Mannschaftsbericht AK30 GCR 2020

Was schreibt man in einen Bericht in einem Covid-19 Jahr, wo kaum einer mit diesen massiven Auswirkungen gerechnet hat…

Zu Beginn möchte ich mich bei Claus Greiffenberger bedanken, der sein Amt als Captain dieses Jahr an mich übergeben hat. Claus, ich danke Dir für deinen Einsatz in den letzten Jahren.

Im März und April hatten wir alle noch die Hoffnung, dass der Spielbetrieb in der Saison 2020 regulär abläuft. Diese Hoffnung wurde aufgrund der dann folgenden Einschränkungen nicht erfüllt. Der Baden-Württembergische Golfverband war Ende April gezwungen, alle Spieltage und Turniere bis Ende August abzusagen. Mit dieser Entscheidung war allen klar – im Jahr 2020 wird es bei der AK30 keinen normalen Spiel- und Trainingsbetrieb geben. Jetzt galt es das Beste daraus zu machen und die herausfordernde Situation gemeinsam zu meistern.

Trotz dieser schwierigen und wechselnden Rahmenbedingungen haben Howard und David uns ein regelmäßiges und sehr individuelles Training ermöglicht. Abhängig von den gesetzlichen Möglichkeiten wurde in Kleingruppen oder Einzeln trainiert.

Mitte Mai erhielten wir von Seiten des Verbandes die Rückmeldung, dass die Saison in reduzierter Form am letzten geplanten Spieltag durchgeführt wird. Der Entscheidungsspieltag wurde an einem neutralen Platz angesetzt.

Aus diesem Grund fuhren wir Mitte September auf die schöne Anlage des Golfclub Sigmaringen.

Nach einem harten Kampf mussten wir uns mit vier Schlägen Rückstand auf den GC Donau-Riss mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Leider berechtigte dieser Platz uns nicht am Aufstiegsspiel teilzunehmen, sodass wir nächstes Jahr erneut um den Aufstieg in die 2. Liga kämpfen werden.

Als Ausblick für die nächste Saison bleibt uns aktuell nichts anders übrig als abzuwarten und uns über den Winter auf 2021 vorzubereiten.

Im Frühjahr 2021 werden wir dann sehen ob uns das Thema Corona auch in der nächsten Saison noch begleitet und ggf. Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen.

Sollten dies nicht der Fall sein, freuen wir uns jetzt schon auf einen regulären Spielbetrieb in der Saison 2021.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Howard und David für das Mannschaftstraining dieses Jahr. Vielen Dank auch an das ganze Team des Golfclub Reischenhof für die gute Zusammenarbeit sowie an unseren „Steirer“ Christoph Knapp.

Abschließend möchte ich mich ganz besonders bei unseren Greenkeepern bedanken.

Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz, der Platz war dieses Jahr in einem perfekten Zustand.

Andreas Reiser
Captain AK30 Herren