MANNSCHAFT AK 50 HERREN

Herzlich Willkommen bei der AK 50 Herrenmannschaft

Der Kader der Herren 50 Mannschaft besteht aus Herren, die beim Eintritt in die Mannschaft mindestens im 50 zigsten Lebensjahr sein müssen.

Was uns alle Zusammenhält ist die Liebe zum sportlichen Golfspiel! Neben dem ehrgeizigen Wettbewerb steht auch der Teamgeist im Vordergrund. Denn nur als harmonierende Gruppe aus Trainern und Spielern haben wir Spaß und letztlich Erfolg auf den Fairways und Grüns!

Durch unser Training von Frühjahr bis Ende Herbst werden wir optimal von unseren Pro’s auf die Saison Vorbereitet. Die Trainingseinheit wird einmal pro Woche durchgeführt. Dadurch ist es jedem Spieler möglich, seine Schwächen auf dem Golfplatz zu analysieren und auszumerzen. Das Training wird im vollem Umfang durch unseren Verein finanziert!

In der Saison 2021 spielt unser Team in der BWGV AK 50 3. Liga Herren Gruppe F. Durch mehrere Neuzugänge können wir in der Saison 2021 unser Team vorraussichtlich entscheidend verstärken. So werden wir dann sicher am Saisonende um den Aufstieg mitspielen können.

Wir freuen uns immer sehr über neue Mannschaftskollegen! Bei Interesse meldet euch gerne per Mail an mannschaft@golfclub-reischenhof.de oder auch beim Mannschaftscaptain Harald Schiffer.

TERMINE – Saison 2021

BWGV AK 50 3. Liga Herren

08.05.2021 Bad Überkingen
05.06.2021 Haghof II
26.06.2021 Teck
10.07.2021 Reischenhof
11.09.2021 Ulm

Bericht BWGV Aufstiegsspiel

Der Spieltag der BWGV AK 50 3. Liga Herren Gruppe F wurde an diesem Tag im GC Bad Waldsee auf dem Old Course durchgeführt.

Folgende Mannschaften meldeten für den Spieltag:

  • GC Bad Überkingen
  • G&LC Haghof
  • GC Hochstatt
  • GC Reischenhof
  • GC Ulm

Bei schönem Frühherbst Wetter traten für den GC Reischenhof vom Kader AK 50 folgende Spieler an:

  1. Anton Schleibinger
  2. Helmut Pfister
  3. Hermann Speidel
  4. Dieter Hagenmayer
  5. Harald Schiffer
  6. Klaus Berg

Ersatz:

  • Markus Werner
  • Franz Sieber
  • Werner Burgey
  • Ernst Aubele

Nach 5 Stunden hartem Kampf mussten wir leider akzeptieren, dass die Mannschaftsleistung eher durchschnittlich war, und so belegten wir nur den 4. Platz in der Gruppe. Damit konnten wir die Klasse erhalten.

Zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde qualifizierte sich aus unsere Gruppe der GC Hochstatt.